neuen Termin eintragen

Terminkalender

Kategorien

Herzlich Willkommen!

KOMBÜSE 53° Nord KG | Hauptstraße 28 | 21787 Oberndorf
Tel. (04772) 860 89 13 | post@kombuese-53grad.de

Wir sind ein gemeinschaftlich geführtes, mit viel unentgeltlichem Engagement betriebenes Kulturrestaurant. Wir wollen außergewöhnliche Gastronomie bieten, belebender Kultur Raum geben, in fröhlicher Freundschaft miteinander arbeiten und gut leben.
Im Folgenden finden Sie hier alle unsere künftigen Veranstaltungen, von denen wir selbst schon wissen. In der rechten Spalte kündigen wir die nächsten Veranstaltungen detaillierter an. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass Sie nix verpassen, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!

Ausstellung Magda Roos

Sonntag, 24.11. | 15 Uhr | Ausstellungseröffnung mit Einführung von Christine Modlinger

Noch ist Magda Roos ein fast geheimer Schatz. Die Cuxhavener Künstlerin und Autorin war lebenslang eine genaue und sehr produktive Beobachterin der Gesellschaft. Die in Motiv, Form und Farbe ausdruckstarken Bilder erinnern z.T. an die Bauhaus-Epoche. Ihre Gemälde und Zeichnungen sind oft lust- und kraftvolle oder kritisch verzerrte Kompositionen zum ambivalenten Thema Mensch. Überraschend in ihrem zahlreichen Werk ist die Vielfalt der Motive, Malweisen und Techniken – nur ein kleiner Ausschnitt dessen wird ab Sonntag, dem 24.11. bei uns zu sehen sein. Aber schon dieser Ausschnitt lässt eine Ahnung entstehen von der künstlerischen Kraft der bisher wenig entdeckten Cuxhavener Künstlerin.

Magda Roos wurde am 29. April 1920 in Cuxhaven geboren. Am dortigen Mädchen-Gymnasium entdeckte man bald ihr künstlerisches Talent und schon im Alter von 17 Jahren wechselte sie zur Hamburger Kunstakademie Lerchenfeld, später zur Akademie der bildenden Künste in München. Nach Jahren intensiver Arbeit an Geschichten, Zeichnungen und der geliebten Malerei verstarb sie am 16. Juli 1976 in Cuxhaven.

In der Kombüse sind ihre Bilder bis zum 14.01. zu sehen.

Film von Hartmut Behrens über die KOMBÜSE

Hartmut drehte mit uns und unseren Gästen einen kleinen fröhlichen Imagefilm. Mehr vom vielseitigen Regissieur und Theatermacher ist zu finden unter: Hartmut Behrens

Veranstaltungs-Vorschau 2019

newsletter-bestellen@kombuese-53grad.de

07.12. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

08.12. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

14.12. Capella Contrombone
Konzert – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

15.12. Kaptiäns-Abend
Geschichten von der Hohen See – Fred Dobrinkat, Caspar Bingemer, Bert Frisch
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

18.12. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

21.12. HerzTerz – Stille Lieder
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

2020

15.01. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

18.01. Damian – Latin Songs
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

25.01. Ammesca
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

22.02. Senay Duzcu: Echt jetzt? War Hitler eine Türkin?
Kabarett – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

21.03. Karsten-Rademacher-Trio
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

15.05. Bastian Bandt
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

Geschlossene Gesellschaft

Donnerstag, 12.12. = hier wird gefeiert

Liebe Gäste, heute haben wir eine große Gruppe zu Besuch. Bitte sorgen Sie vor und besuchen Sie uns doch gern am Mittwoch, am Freitag und an einem der vielen folgenden Tage … Herzlichste Grüße! Ihre / Eure Kombüsen-Crew

Foto: kallejipp / photocase.de

capella contrombone

Samstag, 14.12.2019 | 19 Uhr | capella contrombone! – »Ermutigung« mit 12 Saiten, 2 Stimmen & 1 Blech

Wollte man nicht schon immer mal Wolf Biermann mit Posaune hören? Und dazu tanzen? capella contrombone! macht’s möglich. Zu zwei gut gestimmten Gitarren und Gesangsstimmen gesellt sich munter die Posaune, dann & wann auch Trommel, Cajon und Mundharmonika. So orchestriert, verpasst das Trio Altvertrautem, Vergessenem und vielleicht noch nie Gehörtem ein frisches Gewand, gewebt aus modern Folk, Liedermacher-Pop, Ballade & Rock’n‘Roll.

Von Biermann 1976 führt die musikalische Reise durch mehr als vier Jahrzehnte deutscher Singer-Songwriter-Tradition: über Rio Reiser, Gerhard Gundermann, Klaus Hoffmann, Hermann van Veen und Wenzel bis hin zu den Jetztzeit-Barden Gisbert zu Knyphausen oder Dota Kehr. Und wenn die Kreativität überhandnimmt, entstehen aus all diesen Inspirationen auch eigene Stücke.

Das musikalische Panorama wird dabei getragen vom Sound der Ermutigung: Könnte vielleicht das Publikum dieser heutigen Zeit einen Schuss Hoffnung und Bestärkung vertragen? Musikalische Eselsbrücken, dass doch noch nicht alles verloren ist? Dass man doch nachts schlafen kann, sich Sinn für Unsinn lohnt, der Krieg vorbei ist und die Musik nie aufhört. Und da die Politik etwas Liebe vertragen kann und die Liebe eh politisch ist, finden sich die Genres in diesem Programm buntgemischt – all das freilich nicht ohne eine Prise Melancholie …

Michael Flaig | Posaune, Rahmentrommel
Kersten Wellm | Gitarre, Gesang, Mundharmonika, Trommel
Philipp Soldt | Gitarre, Gesang, Cajon

Der Eintritt ist frei. Um reichhaltige Spenden für die Künstler und rechtzeitige Reservierung wird gebeten.

Weihnachten auf Hoher See

Sonntag, 15.12.2019 | Kapitäns-Geschichten mit Fred Dobrinkat, Caspar Bingemer und Bert Frisch

Spannend, merkwürdig, kurios, exotisch – allemal unterhaltsam ist es, wenn sich die drei Kapitäne wieder ihre Geschichten, Anekdoten und ihr Seemannsgarn zuwerfen und ihr Publikum um ihre von Sonne und salziger Seeluft gegerbten Finger wickeln. Wir hoffen, dass wir um musikalische Einlagen nicht herum kommen, denn die Stimme des singenden Kapitäns Fred Dobrinkat trägt bekanntlich den ganzen Ozean!

Eintritt frei! Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten.

Foto: chribier / photocase.de

JamSession #76

Mittwoch, 18.12. | ab 18 Uhr | Musiker*innenstammtisch

Immer wieder Grund zum feiern! Heute zelebrieren wir zum 76. Mal unsere glücklich machende JamSession. Musiker*innen und Musikliebhaber*innen sind herzlich eingeladen, sich den Launen, Stimmungen und Stimmlagen, Spielweisen, Instrumentierungen und Liedfolgen des Abends hinzugeben …

HerzTerz – Stille Lieder

Samstag, 21.12. | 19 Uhr | Konzert der stillen Lieblingslieder

Für viele ist die Adventszeit voll Hektik und Trubel. Dem wollen B&R HerzTerz einen Gegenpol bieten, eine Gelegenheit geben, noch einmal durchzuatmen vor der Festwoche. Sie haben aus dem umfangreichen Repertoire ihrer Lieblingslieder die leisen, gelassenen herausgesucht.

Wie gewohnt ist die Bandbreite groß: Englisches und Amerikanisches, Deutsches und Plattdeutsches, Folk und Pop. All das wird zusammengehalten durch die klare Stimme von Marissa Burchardt, die reife Stimme von Karsten Rademacher, das facettenreiche Gitarrenspiel der beiden und auch die Querflöte ist wieder dabei. Und wenn beim Publikum der Wunsch besteht, noch einige schöne, weniger geläufige Weihnachtslieder vorgetragen zu bekommen, wird dem besonders von Marissa gerne nachgegeben.

Eintritt frei. Um reichhaltige Spenden für die Künstler und rechtzeitige Reservierung wird gebeten.

Zwei Tage Weihnachtsurlaub!

am → 25. Dezember & → 1. Januar!
Ansonsten: Von Mittwoch bis Sonntag zwischen 18 – 22 Uhr herzlich willkommen auch zwischen den Jahren!